News

Schnittstelle Portal eBau-BE – ein aktueller Statusbericht

Ein Beitrag von Daniel Hungerbühler am 16. Juli 2020
Lesedauer: ca. 2min
Schnittstelle Portal eBau-BE – ein aktueller Statusbericht

Startschuss Pilotprojekt

Portal eBau-BE

Der Softwarehersteller CMI hat uns eine erste Version der Schnittstelle zur Verfügung gestellt. Bei der Gemeindeverwaltung Sigriswil, konnte die Testinstallation erfolgreich implementiert und die Pilotierung entsprechend lanciert werden. Bereits in der aktuell laufenden Anfangsphase des Testings, wurden der CMI kundenseitig wichtige Inputs für die Handhabung der Schnittstelle geliefert. Diese Optimierungsvorschläge werden nun entgegengenommen und nach Möglichkeit umgesetzt. So können wir den späteren Anwendern eine technisch hochstehende und gleichzeitig benutzerfreundliche Schnittstelle anbieten.

Eine zusätzliche Testinstallation der CMI-Schnittstelle ist nach den Sommerferien bei einer weiteren Pilotgemeinde vorgesehen.

Weiteres Vorgehen

Aufgrund der aus dem Testing resultierenden Erkenntnisse, werden wir Sie anschliessend erneut über den Status des Projekts informieren. Sobald die Schnittstelle durch die Pilotgemeinden und die CMI freigegeben ist, kontaktieren wir Sie im Herbst 2020 für die Planung des Installationstermins bei Ihrer Organisation. Bei allen Kunden, die eBau noch nicht einsetzen und die Schnittstelle schon bestellt haben, koordiniert die Talus Informatik AG die Einführungstermine.

Wir freuen uns, Ihnen die Prozesse zwischen Portal eBau-BE und dem CMI Bau baldmöglichst zu optimieren – ohne Zusatzaufwand, ohne Doppelerfassungen und ohne Medienbrüche.

Möchten Sie mehr über das Projekt erfahren? Hier gelangen Sie zur Projektseite des Kantons.

Um unsere Webseite für Dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhaltest Du in unseren Datenschutzinformationen.