Barrierefrei-Menü
Schrift
NormalGroßSehr groß
Kontrast
NormalStark
Bilder
AnzeigenAusblenden
Leichte Sprache
AusEin
Vorlesen
Vorlesen starten
Vorlesen pausieren
Stoppen
Tipps & Tricks

So vermeiden Sie Chaos beim Umzug Ihrer IT

Ein Beitrag von Talus Informatik AG am 21. März 2024
Lesedauer: ca. 3min
So vermeiden Sie Chaos beim Umzug Ihrer IT

Steht eine Renovation Ihrer Räumlichkeiten an? Oder zieht Ihre Organisation in ein neues Gebäude um? Solch grosse Vorhaben, sollen sorgfältig geplant werden. Dabei darf die IT-Infrastruktur nicht vergessen werden. Wir geben Ihnen einige wichtige Tipps und Insights, woran Sie in Sachen IT denken sollten, um einen reibungslosen Ablauf bei Ihrer Renovation oder dem Umzug sicherzustellen:

Frühzeitiger Miteinbezug des IT-Partners

Der Zeitpunkt, an dem die Entscheidung für die Renovation oder den Umzug gefällt wurde, ist auch derjenige, um Ihren IT-Partner zu informieren. Bereits bei der Beantragung von Mitteln sollten Sie Kosten wie den Transport und die Umstellung der IT-Bereiche miteinkalkulieren. Ihr IT-Partner kann Ihnen Auskunft darüber geben, wie viel Sie einberechnen sollten. Dies beinhaltet potenziellen Ersatz von Hardware oder die Einrichtung von temporären Lösungen während des Bauprozesses. Bei der Planung der Termine sollte Ihr IT-Partner ebenfalls frühzeitig eingebunden werden, um eine rechtzeitige Ressourcenplanung zu ermöglichen und Lieferfristen für neue Hardware zu berücksichtigen.

Installation und Test der neuen Infrastruktur vor dem Umzug

Vor dem Umzug in ein neues Gebäude ist es entscheidend, dass die neue IT-Infrastruktur installiert und ausgiebig getestet wird, bevor die Mitarbeitenden endgültig umziehen. Planen Sie daher ebenso Dienstleistungsunterstützung für den Umzug Ihrer IT ein und stellen Sie sicher, dass die Experten Ihres IT-Partners vor Ort sind, um einen sicheren Übergang zu gewährleisten.

Rapperswil BE saniert und erweitert erfolgreich ihr Verwaltungsgebäude

Ein gelungenes Beispiel für die Umsetzung dieser Schritte ist die Renovation des Gemeindehauses von Rapperswil BE. Die Verwaltung zog aus dem alten Gebäude in ein Provisorium, wobei wir sie beim Auszug unterstützten. Nach der Renovation und Erweiterung des alten Gebäudes wurde die Infrastruktur neu installiert. Die Mitarbeitenden konnten danach direkt und ohne Unterbrechung mit ihren Geräten aus dem Provisorium in das renovierte Gebäude einziehen.

Sandra Guggisberg, Gemeindeschreiberin Rapperswil BE
Sandra Guggisberg, Gemeindeschreiberin Rapperswil BE

«Herzlichen Dank an das Talus Team für die professionelle Unterstützung und angenehme Zusammenarbeit.»

Sandra Guggisberg, Gemeindeschreiberin Rapperswil BE

Renovation Rapperswil BE
Renovation Rapperswil BE
Neues Sitzungszimmer Rapperswil BE
Neues Sitzungszimmer Rapperswil BE

Ein besonders wichtiger und letzter Schritt nach erfolgreicher Renovation oder Umzug ist die Einladung Ihres IT-Partners zum Eröffnungsapéro ;) Spass bei Seite - oder auch nicht, denn das bietet die ideale Gelegenheit, das neu gestaltete oder bezogene Gebäude abschliessend gemeinsam zu feiern.

Stehen Sie vor der Herausforderung einer Renovation oder eines Umzugs?

Talus ­Innovationstage 2024

Die vielseitige Eventreihe mit spannenden Sessions zu den aktuellsten Themen unseres Lösungsangebots💡

Um unsere Webseite für Dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhaltest Du in unseren Datenschutzinformationen.

Notwendige Cookies werden immer geladen