News

Frisch und frech – so wird die neue Website der Stadt Wetzikon

Ein Beitrag von Talus Informatik AG am 15. November 2023
Lesedauer: ca. 3min
Frisch und frech – so wird die neue Website der Stadt Wetzikon

Eine Website ist für die Bevölkerung, wie auch für Mitarbeitende einer Stadt oder Gemeinde häufig die erste Quelle, um nach Informationen zu suchen. Dazu kommt, dass Einwohnerinnen und Einwohner auch gewisse Dienstleistungen darüber beziehen können. Für die Stadt Wetzikon ist der digitale Auftritt damit ein wichtiges und umfassendes Kommunikationsinstrument. Die heutige Website ist in die Jahre gekommen und wurde auch auf technologischer Seite her nicht mehr genügend weiterentwickelt. Grund genug für die Stadt, um die Online-Präsenz neu zu gestalten.

Es handelt sich hierbei um ein grösseres Projekt, mit etwas komplexeren Anforderungen als eine gewöhnliche Website. Der Neuauftritt soll nicht nur für die Stadt Wetzikon, sondern auch für die dazugehörende Schule, das Pflegezentrum und die Stadtwerke in Angriff genommen werden. Das Go-Live ist geplant für April 2024 - ein sportlicher Fahrplan ist hier gefragt, mit dem richtigen Partner und einer überlegten Planung ist aber auch das absolut möglich.

Der Website Relaunch der Stadt Wetzikon wurde im selektiven Verfahren ausgeschrieben. Den Zuschlag für das Projekt erhielt Talus. Mit der Neugestaltung der Website verfolgen wir den «Mobile First» Ansatz. Die Website wird responsive und möglichst benutzerfreundlich gestaltet. Auch beim Design hat die Stadt eine klare Vorstellung: Modern, schlicht, elegant, übersichtlich, ansprechend und natürlich an die Farben des Corporate Design von Wetzikon angelehnt.

Stadthaus Wetzikon

Nach der Umsetzung der neuen Website ist jedoch noch nicht Schluss. Damit Einwohnerinnen und Einwohner, sowie die Mitarbeitenden weitere Services und Prozesse digital und automatisiert über die Website beanspruchen und erledigen können, braucht es gewisse Anbindungen an unterschiedliche Datenbanken der Gemeinde. Angedacht sind Schnittstellen wie z.B. zur Einwohnerlösung innosolvcity oder der Geschäftsdokumentenverwaltung CMI. Dort sind die Daten bereits vorhanden; wieso diese also nicht nutzen um den Benutzerinnen und Benutzer ein durchgängiges Erlebnis zu schaffen.

Wir freuen uns auf das Projekt und bedanken uns bereits jetzt für das in uns gesetzte Vertrauen!

Bringen auch Sie Ihre Website auf den neusten Stand.

Beitrag teilen

0comments_list_postfix_no_comments

Ihr Kommentar
Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten
4864 - 4

Gestalte deine Zukunft in der IT-Welt 🚀

Willst du deine Fähigkeiten in einem innovativen Umfeld entfalten? Willst du die Zukunft der Digitalisierung mitgestalten? Dann schau dir jetzt unsere spannenden Job-Angebote an!

Um unsere Webseite für Dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhaltest Du in unseren Datenschutzinformationen.

Notwendige Cookies werden immer geladen