News

Die QR-Rechnung kommt! Ablösung der roten und orangen Einzahlungsscheine.

Ein Beitrag von Michael Hänzi am 10. Juni 2020
Lesedauer: ca. 2min

Seite Kreditoren: Wie erfassen Sie als Talus Kunde die ersten QR-Rechnungen?

In den letzten Monaten haben wir Ihre Abacus-Version aktualisiert und somit die Basis zur Verarbeitung von QR-Rechnungen geschaffen. Die wichtigsten Schritte der ersten Verarbeitung von QR-Rechnungen:

  1. Aktualisierung des Bankenstamms
  2. Erfassung der Zahlungswege im Lieferantenstamm
  3. Rechnungserfassung mit neuem Zahlungsweg

Ist Ihr Lesegerät QR-tauglich?

Nachfolgend finden Sie die Geräte, welche von der Abacus Research AG geprüft und freigegeben sind:

  • Swissreader von SwissDative
  • Swiss QR Reader von ELCODE
  • QR GiroMat G400 von Crealogix

Alternativ bieten Ihnen die Tools Abacus Archivierung und AbaScan die Möglichkeit Ihre Kreditoren-Prozesse weiter zu digitalisieren.

Seite Debitoren: Im Laufe der kommenden Monate, planen wir gemeinsam mit unseren Kunden, die Ablösung der roten und orangen Einzahlungsscheine

Die Umstellung beinhaltet die folgenden Schwerpunkte:

  • Die alten ESR Definitionen werden inaktiviert
  • Die QR-Definitionen sind neu einzutragen
  • Die Stammdaten sind zu überprüfen und die neuen Definitionen zu hinterlegen
  • Die Formulare sind zu überarbeiten und zu prüfen

In den kommenden Monaten kontaktieren wir unsere Kunden für die Planung der weiteren Schritte dieses Umstellungsprozesses.

ESR-Papier - wird nach dem Wechsel nicht mehr benötigt

Sobald die Umstellung der QR-Rechnung vollzogen ist, wird das ESR-Papier keine Verwendung mehr haben. Die QR-Rechnungen werden zukünftig auf weissem Papier gedruckt (unter Berücksichtigung der Perforation).

Beitrag Tagesschau - Der neue Einzahlungsschein ist da

Um unsere Webseite für Dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhaltest Du in unseren Datenschutzinformationen.