eUmzugCH bei Aargauer Gemeinde Realität

20.09.2018

Seit September 2017 bietet die Gemeinde Gränichen seinen Einwohnerinnen und Einwohnern die Möglichkeit, Umzüge auf digitalem Weg zu melden. Damit kann im Falle eines Umzugs der Gang zur Gemeinde eingespart werden und es bleibt mehr Zeit für andere Dinge.

eUmzugCH mit nest Realität

Die Gemeinde Gränichen setzt für die Einwohnerkontrolle auf die Lösung nest, welche alle zum jetzigen Zeitpunkt verfügbaren eGov-Prozesse unterstützt. Damit verfügt die Gemeindeverwaltung über eine state-of-the-art-Lösung und ist für die digitale Zukunft bestens gerüstet. eUmzug wurde bei rund 30 Aargauer Gemeinden durch die Talus Informatik AG eingeführt. Zur Zeit wird die Lösung auch bei 6 Gemeinden im Kanton Bern pilotiert. Alle Gemeinden, welche die Einwohnerkontrolllösung nest einsetzen, können direkt nach Freigabe durch den Kanton eUmzug durch die Talus Informatik AG freischalten lassen.

Stefania Sinopoli, Leiterin Einwohnerkontrolle, der Gemeinde Gränichen stand dem Magazin Schweizer Gemeinde zu einem Interview zur Verfügung.

eUmzugCH einfach erklärt

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.