Bei der Gemeinde Bätterkinden erfolgt die Zeit - und Leistungserfassung zukünftig mit Abacus und AbaClicK

04.10.2017

Als erste Berner Gemeinde hat sich die Gemeinde Bätterkinden für die Einführung der Abacus Zeit- und Leistungserfassung entschieden. Die Gemeinde Bätterkinden ist überzeugt mit den integrierten Prozessen ohne Medienbrüche die Digitalisierung weiter voran zu treiben. Die Zeiterfassung von Abacus wird zukünftig, die bereits heute von der Gemeinde Bätterkinden eingesetzten ABACUS-Modulen, ergänzen.

Gemeindewappen Bätterkinden

Was ist der Vorteil der Abacus Zeiterfassung?

Dokumentieren Sie die Arbeitszeiten mit wenig Aufwand. Um der gesetzlichen Pflicht nachzukommen, genügt es, das Datum, die Leistungsart bzw. die Tätigkeit und die Anzahl Stunden einzutragen. Die Software errechnet aufgrund dieser Eingaben automatisch den Tagessaldo und den laufenden Gleitzeitsaldo. Mit mobilen Apps für Smartphones und iPads können Mitarbeiter die Zeiterfassung ortsunabhängig vornehmen – in der Gemeinde, im Werkhof oder dezentral an einer Sitzung.

Eine App, mehrere Funktionen

Alle mit AbaCliK erfassten Daten wie beispielsweise Spesen, Leistungen oder Arbeitszeit lassen sich per Fingertipp in die Abacus Business Software übermitteln und dort in Echtzeit weiterverarbeiten, auswerten oder archivieren. Die Synchronisation ist mit den Modulen Projektverwaltung, Lohn-, Finanz- und Kreditorenbuchhaltung möglich.

Mehr zu AbaCliK finden Sie hier

Dieses innovative Projekt wird noch dieses Jahr realisiert mit dem Ziel, ab 1.1.2018 die Zeiterfassung produktiv in den Betrieb nehmen zu können. Für weitere Fragen zu diesem Projekt steht Ihnen der zuständige Kundenbetreuer, Herr Daniel Hungerbühler, gerne zur Verfügung.

Daniel Hungerbühler

Daniel Hungerbühler

Beratung und Verkauf Städte & Gemeinden
+41 32 391 90 56