Die Industriellen Betriebe Murten entscheiden sich für IS-E / ABACUS

24.01.2017

Somit setzen die Industriellen Betriebe Murten (IB-Murten) in Zukunft auf die führende und weitverbreitete Softwarekombination für Energieversorgungsunternehmen. Die erfolgreiche Marktbearbeitung im zukünftig liberalisierten Markt wird damit zur Tatsache.

Bisweilen setzt die IB-Murten für die Finanzbuchhaltung die Standardsoftware Sage und die Verrechnungssoftware EGFw ein. Im Rahmen des Projekts «neues FRW» haben sich die IB-Murten das Ziel gesetzt, die Grundlagen für ein neues und transparentes Informationssystem zu schaffen.

Zeit für Neues

Projektumfang und Migration

Im Zuge einer öffentlichen Ausschreibung haben die IB-Murten entschieden, is-e / ABACUS durch die Talus Informatik AG einzuführen. Der Kundenstamm und die Verrechnungsdaten der IB-Murten werden ab Lösung EGFw durch die Talus Informatik AG ins IS-E migriert. Auch die Hausinstallationsdaten (HIK) werden ab der Lösung Infradata ins IS-E übernommen.

Zentrale Datenpflege dank Schnittstellen

Die bestehende Lösung für die Elektroinstallationsabteilung Xpandit wird an die ERP-Lösung ABACUS via Schnittstelle angebunden. Durch diese Migrationen und die Schnittstelle zu Xpandit kann IB-Murten in Zukunft alle Kundenstammdaten systemübergreifend und zentral im IS-E pflegen.

Gründe für den Entscheid

  • Neu entwickelte Software mit garantierter Weiterentwicklung und Support durch die Schweizer SoftwareherstellerStabile, benutzerfreundliche Software mit hohem Funktionsumfang für die effiziente Abwicklung sämtlicher Geschäftsprozesse
  • Attraktives Preis-Leistungsverhältnis
  • Überdurchschnittlicher Fachservice durch die Talus Informatik AG

Wir danken den Industriellen Betriebe Murten für das entgegengebrachte Vertrauen und freuen uns auf eine gemeinsame, erfolgreiche Zukunft!

IB-Murten

Die Industriellen Betriebe Murten (IB-Murten) ist eine selbständige, öffentlich-rechtliche Anstalt der Gemeinde Murten. Die lokale Verankerung in den Gemeinden Murten, Merlach und Muntelier macht sie in diesem Gebiet zum bevorzugten Ansprechpartner rund um die Elektrizitäts-, Wasser- und Fernwärme-versorgung wie auch für Elektroinstallationen. Gegenüber unserer Umwelt übernimmt IB-Murten Verantwortung und beschreitet neue Wege – solche mit reduziertem CO2-Ausstoss und Verzicht auf Atomstrom: Ab 2014 wurde die bisherige, konventionelle elektrische Energie mit einem neuen Standardprodukt aus 100% Wasserkraft ersetzt – «nVIRO». Die Erhaltung der Umwelt und der natürlichen Schätze bilden einen wesentlichen Bestandteil bei den Überlegungen über die Entwicklung ihrer Aktivitäten.

IB-Murten sorgt für die Elektrizitätsversorgung eines Grossteils der Gemeinden Murten, Merlach und Muntelier (8'070 Einwohner) und die Versorgung von Trinkwasser für die 9'666 Einwohner der Gemeinde von Murten und die Lieferung als Grossist an die Gemeinden von Merlach (ca. 600 Einwohner) und Muntelier (ca. 950 Einwohner). Zudem bietet IB-Murten Lösungen in Stark- und Schwachstrominstallationen sowie Sicherheitssystemen an. Das Team der IB-Murten setzt sich aus 36 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, darunter 3 Lehrlingen, zusammen.

www.ibmurten.ch

Patrik Hegelbach

Patrik Hegelbach

Beratung und Verkauf Energieversorger & KMU
Tel +41 32 391 90 74